Montag, 29. August 2016

reha mit dem alterG-laufband

mein läuferisches comeback nach der knie-op vor 2 monaten wurde ja leider durch einen haarriss in der beckenschschaufel vor 2 wochen etwas durcheinander gebracht.

jedenfalls war der lauf heute wieder ein anfang.

aber eigentlich wollte ich von etwas ganz anderem erzählen.
und zwar, wie ich (schon zum zweiten mal nach einer op) die lauf-reha optimiert habe.

und zwar mit dem alterG-laufband.

schon 13 tage nach der OP war laufen auf dem alterG möglich.
absolut schmerzfrei und auch danach ohne negative folgeerscheinungen.
man kann bei reduziertem gewicht schön gleichmässig laufen und das übliche herumeiern nach einer verletzung entfällt, bei dem man sich recht leicht durch die schonhaltung gleich woanders neue wehwechen zuzieht.

mir hat es jedenfalls auch dieses mal wieder super geholfen.
rechts/links bodenkontaktzeit laut GARMIN forerunner 920XT fast 50/50.
wir erhöhten den impact pro sitzung kontinuierlich - und ist man dann bei 80% angekommen, so steht den ersten versuchen im freien nichts mehr im weg.

guckst du. (youtube-video)

FALLS ich doch nochmal wettkampfmässig trainiere, so werde ich in der taperingphase vor einem (ultra)marathon die kurzen tempoeinheiten zum schluss auf dem alterG absolvieren.
koordinativ das wunschtempo, aber muskulär nicht so belastend.
das sollte eigentlich prima sein.

apropos prima: vielen dank, astrid paulweber (gelenkpunkt) für die super betreuung.
... jetzt hätte ich fast "gerne wieder" geschrieben, aber - muss ja nicht sein. HAHA!

nachlese: der einsatz des alterG in der rehabilitation.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


ich bin glücklich

heute laufen.
mann - ich war echt nervös.
nicht, weil ich angst vor schmerzen hatte, sondern vor der enttäuschung, wenn es immer noch nicht gepasst hätte.

aber - T R A U M ! ! !

es ging sogar ziemlich gut.
04:30er schnitt recht locker.
mit the libertines im ohr.

laufen kann einfach was.
auch beim radeln kann ich nicht so völlig abschalten und die gedanken einfach schweifen lassen.
mir dinge mit etwas distanz durchdenken, da ich eben aus meinem hamsterrad "herauslaufe".

jetzt mal abwechselnd radeln - laufen - radeln ...
i gfrei mi!

auch (fast) perfekt:

(GARMIN forerunner 920XT)

laufen moetz - haiming - silz - moetz

15,4 km - 0 hm - 01:09:41 - 04:30 min/km

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 28. August 2016

radlwoche

405 km radeln diese woche.
das kann auch was. vor allem, wenn das wetter mitspielt.

heute mal eine längere MTB-runde gedreht.
in meinem neuen GARMIN-trikot und mit dem edge 820.
sehr super, auch wenn mir hier die vector 2 wattmessung fast schon abgeht. HAHA!

zuerst um den tschirgant und dann nach telfs verlängert, weil's grad so lässig war.

MTB moetz - radlweg - imst - dormitz - arzkasten - wildermieming - telfs - moetz

69,1 km - 7280 hm - 02:51:20 - 24,2 km/h

und morgen geh ich mal wieder 1 runde laufen.
schauen, was mein becken so sagt ...
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Dienstag, 23. August 2016

regenerationspause

auch hier.
momentan gibt es nicht viel zu erzählen.
laufen? praktisch 0.
165 kilometer in den letzten 10 wochen.
da bin ich im ersten halbjahr 2016 in einer woche im schnitt über 100 gelaufen.

knie nach der OP vor 2 monaten zwar wieder ziemlich gut, aber so ganz erholt sind meine haxn einfach nicht.
irgendwo zwickt und zwackt es immer.
und mein ziel ist ja -> #comebackpainfree

ausserdem ... habe ich mir vor 10 tagen einen haarriss in der beckenschaufel zugezogen.
nach einem laufversuch seither ist mir das ganze vergangen.

so geniesse ich momentan das radlfahren und mein neues equipment. (GARMIN edge 820 + GARMIN vector 2 + vitalmonitor)
werde darüber berichten!

ausserdem:

mal wieder etwas mehr lesen, durchschnaufen, die schönen tage so gut es geht geniessen.
und dann freue ich mich schon sehr auf ein paar tage urlaub mit meiner dame und gleich anschliessend eine woche fasten wie schon 2015.

... und wenn es sich auch noch ausgeht, dass ich zum start mit dem radl in die steiermark fahren kann, dann ist sowieso alles T R A U M ! ! !
(meine fahrt 2013)

schönen abend!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 19. August 2016

jetzt neu mit haarriss in der beckenschaufel

GARMIN erleichert derweil meine laufabstinenz.

denn ebenfalls jetzt neu mit:

GARMIN edge 820

GARMIN vector 2

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Nächste Seite