rennplanung 2012

das erste saison-highlight werden am 26.02. die tiroler landesmeisterschaften im crosslauf. ich bin noch nie bei einem crosslauf gestartet und insofern erwarte ich mir von der Premiere einfach nur spaß. außerdem ist es im hinblick auf die bevorstehenden aufgaben schon mal nicht schlecht, etwas rennluft zu schnuppern.

am 14.04. finden in innsbruck die tiroler landesmeisterschaften im halbmarathon statt. hier gilt es schon mal wie 2010 und 2011 mit meiner mannschaft des SK rueckenwind eine medaille zu holen. außerdem möchte ich in der AK40 ebenfalls auf's stockerl. eine neue PB würde ich mir wünschen, ist allerdings kein muss. grade in innsbruck können die bedingungen sehr windig sein und dann ist da nix drin. allerdings ist das der letzte test vor dem frühjahrsmarathon und von daher ist vollgas die devise.

denn am 06.05. finden in salzburg die österreichischen und gleichzeitig tiroler meisterschaften im marathon statt. hier möchte ich meine PB von 02:54:11 unterbieten. das wird vom umfeld ein schwieriges unterfangen, da es sich um einen eher kleineren marathon mit wenig zuschauersupport handelt, andererseits muss man sich definitiv durch keine menschenmassen wühlen.

am 07.07. würde ich gerne bei den österreichischen und gleichzeitig tiroler meisterschaften im bergmarathon starten. das ist jedenfalls noch unsicher. kommt darauf an, wie ich die frühjahrsvorbereitung überstanden habe und ob ich mich fit fühle. eigentlich sollte ich mir die gelegenheit aber nicht entgehen lassen, da das rennen fast vor meiner haustüre stattfindet. - wenn bis dahin der arlberg überhaupt schon schneefrei ist. ;-)

außerdem finden an den zwei wochenenden vorher die ersten beiden rennen der serie "alpen-halbmarathon-cup"
23.06. - zugspitz arena lauf
01.07. - pitztal halbmarathon
18.08. - ganghofer trail
bei diesen bewerben handelt es sich um wunderschöne landschafts-halbmarathons. das meiste auf schotter und wiese mit ein "paar" höhenmetern. also nix für bestzeiten.
allerdings habe ich hier zwei stockerlplätze und den 2. platz in der gesamtwertung AK35 (6. insgesamt) von 2011 zu verteidigen. das ist also fast schon pflicht. g

äh - sonst?
sehr gerne würde ich am 25.08. wieder mal beim karwendelmarsch (52km- 2.200hm) starten. 2009 bin ich diesen schon gelaufen und es war ein grandioses erlebnis.
oder vom 05. - 07.10. bei der tour de tirol mitmachen. das sind an drei tagen ein 10km lauf, ein bergmarathon und ein abschließender halbmarathon. von diesem rennen habe ich nur gutes gehört. 2011 hatten sie leider wetterpech.

dazu kommt wohl noch der innsbrucker stadtlauf über 10km am 12.05. - wenn ich mich nach dem marathon 1 woche davor überhaupt noch rühren kann.
und der obligate tiroler firmenlauf irgendwann im september. aber das ist das zusammensitzen nachher eh wichtiger als das laufen vorher.

update: nachberichte zu

26.02. Tiroler Meisterschaften Crosslauf

  1. platz allgemein - 4. AK M40

14.04. Tiroler Meisterschaften Halbmarathon

  1. platz allgemein - 2. AK M40 - 2. platz mannschaft mit sk rueckenwind

06.05. Österreichische und Tiroler Meisterschaften Marathon

  1. platz allgemein - 8. AK M40 bei den Österreichischen Meisterschaften
  2. platz allgemein - 2. AK M40 bei den Tiroler Meisterschaften

23.06. Zugspitz Supertrail 69km 3.120hm

  1. platz allgemein - 4. masters

07.07. Österreichische und Tiroler Meisterschaften Bergmarathon

  1. platz allgemein - 4. AK M40 bei den Österreichischen Meisterschaften
  2. platz allgemein - 1. AK M40 bei den Tiroler Meisterschaften

18.08. Ganghofertrail Halbmarathon

  1. platz allgemein - 1. AK M40

08.09. GARMIN Alpentriathlon (olympische Distanz)
Gesamt 170. - schwimmen: 589., radeln: 143., laufen 25.
AK40-44 28. - schwimmen: 119., radeln: 20., laufen 3.

zugspitz arena lauf (halbmarathon) und pitztal halbmarathon gestrichen.

Kommentieren