MIZUNO RunBird - Hamburg Marathon Tag 2

so kann ein tag beginnen.

08:00 lockerer lauf, wobei ich mich schon nach 10 minuten ausgeklinkt habe, da mir 20 minuten vollauf reichen.
schienbein schonen. seufz

cooler park, direkt zwischen hotel und marathon-start.

locker, mit ein paar steigerungen.

laufen hamburg morgenlauf

4,0 km - 0 hm - 00:24:03 - 05:58 min/km

danach lecker frühstück und anschliessend ein wenig insights zu MIZUNO.

am ende wurde noch felix keny vorgestellt.
PB 02:07:14

wow. der bursche strahlt eine energie aus. sensationell.
und - trotz der typischen kenia-kurzantworten - sehr sympathisch rübergekommen.
ich halte ihm morgen definitiv (geistig) die daumen!

jetzt geht's gleich los zum segeln an die aussenalster.
i gfrei mi.

segeln war dann sehr lässig.
mit kleinen booten auf der aussenalster kreuz und quer.
und dabei etwas über hamburg erzählt bekommen.

  • nur etwas frisch!

am abend noch ein exquisites essen im au quai


liebling - es war nicht so wie auf dem bild!!!

23:00 nachtruhe.
und - eh verhältnismässig gut geschlafen.

Kommentieren



Markus Holzknecht, 4. Mai 2014 12:32:06 MESZ

2:42 waaaahhhnnnsssssiinnnn, gratuliere dir !!!
LG Holzi :)


dgs, 4. Mai 2014 15:49:31 MESZ

Danke, Markus!


ZIWODO, 4. Mai 2014 14:20:23 MESZ

"ich laufe in hamburg wohl auf 03:51 bis 03:52 min/km an.
das wäre eine endzeit von 02:42 bis 02:43.
no risk, no fun"

laufen.antville.org

und genau das kam raus 2:42:06

  1. platz 40+

gratulation der herr!!!!!!


dgs, 4. Mai 2014 15:49:55 MESZ

dankschian! war ein geiles rennen. :-)