2016

wow. anfang februar schon.
dann beginne ich mal den jahresrückblick 2016 mit dem leichten teil:

ergebnis tiroler meisterschaften marathon 2016
2. platz gesamt
1. platz altersklasse M40

ergebnis österreichische meisterschaften marathon 2016
12. platz gesamt
5. platz altersklasse M40

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2016 in zahlen
über 547 stunden sport.
das sind im schnitt 10:20/woche bzw. 1:29/tag.
... und somit deutlich WENIGER als die jahre zuvor. HAHA!
2015 672h, 2014 669h, 2013 609h

3.209 km laufen in 236 stunden mit 3.275 höhenmetern. schnitt 13,58 km/h - pace 04:25 min/km.
leider fast alles nur flach. meinen haxn geschuldet.

6.574 km radeln (rennrad und MTB) in 241 stunden mit 40250 höhenmetern. schnitt 28,50 km/h.

dazu noch 1.925 "virtuelle" kilometer in 55h auf dem ergometer im keller.

leider nur 284 km langlaufen in 19 stunden mit 2.260 höhenmetern. schnitt 14,59 km/h - pace 04:07 min/km.

und neu 5h rundern -> 60km.

dafür 0 schwimmen, was sehr schade ist.
ich hoffe für 2017 auf das neue telfer hallenbad.

-> das macht 12.050 beim sporteln zurückgelegte kilometer.
und die meisten davon sehr super.

wandern, bergsteigen etc. läuft wie immer nicht unter "sport".

2016 mit dem rekordwert von 37 ruhetagen. nach 24 im jahr 2015 und 12 2014 ist das fast schon vernünftig. :-)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

wie jedes jahr - und wie jedes jahr ehrlich gemeint - möchte ich mich bei allen firmen bedanken, die mich 2016 unterstützt haben.
von jeder dieser marken hatte ich schon mit begeisterung sachen in verwendung bevor ich in direkten kontakt gekommen bin.

MAMMUT

MIZUNO

SIGVARIS

fitRABBIT

ein spezielles shout-out an GARMIN, ohne deren produkte ich mich wohl mehr als nur 1x verirrt hätte und natürlich an die jungs vom RUECKENWIND.

Kommentieren