alles ist gut! traum!

heute also OP rechter unterschenkel - chronisches/funktionales kompartmentsyndrom.
dr. lener hat die dortigen faszien gespalten, um dem muskel wieder genug platz zu geben.
etwas mehr info hatte ich gestern gepostet.

am vormittag noch etwas gearbeitet.
dann wollte ich ein bisschen an die frische luft, bevor es los ging.
da meine dame leider etwas verkühlt ist, bin ich alleine raus.

laufen moetz - crazy eddie - silz - bhf - moetz

8,0 km - 0 hm - 00:38:07 - 04:45 min/km

wenigstens wusste ich danach GENAU, warum die operation stattfinden würde.

um 12e zur medalp.
nochmals aufklärungsgespräch(e) und ab in den OP.
dort oben fühlt man sich einfach gut aufgehoben.
gsd vollnarkose. ;-)

gut aufgewacht und gleich mal was zu essen bekommen.
traum!
das team ist wirklich supernett. war fast ein vergnügen.

mittlerweile bin ich schon daheim.
und kann von anfang an gut auftreten.
der muskel soll auch gleich - moderat - belastet werden, damit er genug raum einnimmt und die gespaltene faszie nicht wieder zusammenklebt.

kann ich machen!
d.h. gehen ab sofort.
radeln eigentlich auch. (halt nicht intensiv, nur locker im ebenen rollen - ohne schwitzen)
und in 1 woche wiedereinstieg laufen.
i gfrei mi!

hoffentlich geht jetzt post-operativ alles glatt.
aber bei meinem glück mache ich mir keine sorgen.
alles ist gut!

Kommentieren