muskelkater?! skandal.

na bravo. weiss ich auch wieder mal, wie sich sowas anfühlt.
habe vorgestern beim karwendelmarsch meine oberschenkel wohl deutlich überfordert.
das "sehnenschonende" bergablaufen war sehr hart.

heute also ziemlich gut gesessen.
zu mittag sogar durchgearbeitet.
aber - am abend musste ich dann raus.
mal wieder rennradlfahren.

Quelle: 15rrzirl07.jpg
Quelle: 15rrzirl07.jpg

schön warm, etwas wind.
ganz locker bei sehr niedrigem puls ist es doch eine recht grosse runde gedreht.

Quelle: 15rrzirl08.jpg
Quelle: 15rrzirl08.jpg
Quelle: 15rrzirl09.jpg
Quelle: 15rrzirl09.jpg
Quelle: 15rrzirl10.jpg
Quelle: 15rrzirl10.jpg

möglichst alle steigungen vermieden.
HAHA!
mit 106 puls bin ich glaub ich noch gar nie alleine mit dem radl unterwegs gewesen.

rennrad moetz - oetztal bahnhof - apfelstrasse - silz - doerfer - zirl - telfs - moetz

Quelle: 15gezirl03.jpg

71,0 km - 280 hm - 02:27:55 - 28,8 km/h

dafür geht's den achillessehnen ziemlich super.
bin mehr als positiv überrascht.
traum!

morgen physio und wohl eine runde laufen.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


oha! das heutige radeln hat sich ja mehr als positiv entwickelt ...

kurzfristig hab ich gedacht, ich krieg die krise.
heute war definitiv lauffrei.
nach 5 tagen in serie pause für die achillessehnen.

und da es für den späteren nachmittag wettertechnisch halbwegs angesagt war, arbeitete ich mittags bis auf eine kurze essenspause durch.
um kurz nach 4e schnell das radl aus dem keller geholt und umgezogen.
... regen! skandal.

Quelle: 15rroetztalerhoehe01.jpg
Quelle: 15rroetztalerhoehe01.jpg

eigentlich wollte ich nach oberperfuss, um mir die strecke der stiglreith-trophy anschauen.
aber in richtung innsbruck sah's nur nach regen aus.
also ab zur oetztaler hoehe.

mit neuen pedalplatten. deshalb musste ich bei silz gleich mal stehenbleiben und diese noch ein wenig einrichten.
trotzdem ging es anfangs mehr als zäh dahin.
ich fuhr über die oetztaler hoehe, oetztal bahnhof, haiming, die apfelstrasse wieder nach moetz.

und weil es in richtung innsbruck immer noch nach regen aussah, die gleiche runde nochmal ... und dann nochmal.
denn es wurde deutlich besser und hat so richtig spass gemacht.
gefühlsmässig bekomme ich jetzt klar mehr druck auf die pedale. das wäre ja super.
mal schauen, wie sich das die nächsten male anfühlt.

  1. runde - 47:28 - 28,9 km/h
  2. runde - 43:08 - 31,7 km/h
  3. runde - 42:32 - 32,1 km/h

puls in runde 2 höher als in der letzten runde.
traum!

rennrad moetz - oetztaler hoehe - oetztal bahnhof - haiming - apfelstrasse - moetz ... 3x

Quelle: 15geoetztalerhoehe01.jpg

68,4 km - 340 hm - 02:13:08 - 30,8 km/h

morgen in der früh radeln und zu mittag laufen.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren