Montag, 14. August 2017

wenn ich nur aufhören könnt .... !

EIGENTLICH war heute radlpause und nur ein kleine laufrunde geplant.

allerdings wurde es schon mal nix mit einem morgenlauf, da ich einfach zu prima geschlafen hatte.
T R A U M ! ! !
urlaub ist urlaub.

nach dem frühstücken mit meiner dame ein wenig in den wald schwammerl suchen.
war sehr fein. nur mit dem finden hat es ein wenig gehakt ...

danach das MTB meiner dame hergerichtet. neue mäntel und schläuche und geputzt.
weil ich grade dabei war, bei meinem rennradl nach ca. 4.800 km auch mal die mäntel und schläuche gewechselt.

und da ich morgen eine längere radlrunde geplant habe, "musste" ich natürlich noch gleich testen, ob mit den mänteln/schläuchen alles passt.
patschen brauche ich morgen keinen.

das obligate wetterfoto war noch auf laufen ... HAHAHA!

zum radeln auch perfekt!
es war einfach zu fein für eine kurze ausfahrt.
will man machen.

rennrad moetz - silz - imst - gurgltal - nassereith - holzleitensattel - barwies - telfs - moetz

66,6 km - 720 hm - 02:04:25 - 32,1 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

gfrei mi schon auf morgen!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 13. August 2017

feinfeinfein (schon wieder - teil 2!)

der nächste super tag!
traum! und noch bis MI frei.
kann von mir aus so weitergehen ...

heute nach dem obligaten frühstück mit meiner dame zu den eltern nach giessenbach.
von dort mit dem auto nach mittenwald und eine runde gewandert.

von mittenwald über sankt anton (ja, gibt es auch in DE), den kranzberg zum lautersee. dort essen und retour zum auto.
sehr super.

jetzt gibt es sogar das schon als video. yeah!

ps: der puls stimmt nicht! HAHA!

nach einem kaffee auf der terrasse bei den eltern noch rennradeln.

zwar sehr windig, aber feines radlwetter.
eine schöne lockere runde.
ist schon fein, mal ein bisschen abwechslungsreich zu radeln.

rennrad giessenbach - mittenwald - buchen - telfs - hatting - doerfer - meotz

63,3 km - 495 hm - 01:54:30 - 33,2 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

morgen?
keine ahnung.
i gfrei mi! prophylaktisch.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Samstag, 12. August 2017

feinfeinfein

das lange wochenende prima begonnen.
nach dem gemeinsamen frühstück mit meiner dame heute wieder kein einkaufen notwendig. das hatten wir gestern abend noch erledigt.
sehr fein, weil wir waren eh später dran.
bis 1/2 9e geschlafen. traum!

dann einfach nur herumgetrödelt.
wobei - so unproduktiv war ich gar nicht.
festnetztelefon wieder in gang gebracht, mit meiner dame girokontowechsel durchgeführt, haxn gepflegt, ...

schlussendlich mit freund jojo einen besuch in innsbruck ausgemacht.
da bot es sich ja gradezu an, dass ich mit dem radl fahre und meine dame mit dem auto.

weil gut zeit war, konnte ich die runde verlängern und auch über die dörfer fahren. mal was anderes.

kurzfristig begann es genau zum start zu nieseln und ich vermutete schon einen ziemlichen skandal.
aber - war gleich vorbei.

feines radlwetter.
zuerst noch in die "falsche" richtung über die apfelstrasse nach ötztal bahnhof.
von dort bis innsbruck leichter bis mittlerer gegenwind.
macht nix.

schön locker gerollt.
ich spüre das ungewohnte laufen gestern schon noch muskulär.
HAHA!

rennrad moetz - apfelstrasse - oetztal bahnhof - doerfer - voels - innsbruck jojo

60,5 km - 295 hm - 01:58:15 - 30,7 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

sehr fein bei jojo, gunda und luis.
man sieht sich eh viel zu selten.

um 8e noch mit meiner dame essen.
hm ...

morgen mit den eltern wandern.
... und evtl. danach noch radeln.

i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Freitag, 11. August 2017

YEAH! ich bin erleichtert ...

heute nach genau 3 wochen laufpause zu mittag wieder eine runde gedreht.

heute wäre sowieso kein radlwetter gewesen.
in der früh also ausnahmsweise mit dem zug ins büro.

gegen mittag hörte dann sogar der regen auf.
die ersten laufschritte natürlich nur in die haxn reingehört.
wie fühlt sich das linke schienbein nach der shin splints diagnose von vor 3 wochen an?
was macht das rechte knie?

... alles super.
schmerzfrei.
ich schaute gar nie auf meine GARMIN fenix 5, da mich weder mein tempo noch der puls interessierten.
mit der wenigen lauferei heuer und nach 3 wochen kompletter pause erwartete ich eine sehr mässige runde.

bei km 8 kam mir plötzlich christoph kluge entgegen.
drehte spontan um und begleitete mich.
sehr lässig.
die restliche runde verbrachten wir plaudernd.

hoffe auf eine baldige wiederholung.
jedenfalls haben wir das mal ins auge gefasst.

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - PLUS winter V2

14,42 km - 0 hm - 01:02:15 - 04:19 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

sehr erstaunlich: 04:19 min/km als durchschnittspace bei GA1-puls hätte ich mir nicht erwartet.

noch besser: auch danach keine schmerzen.
i gfrei mi!

der plan: morgen natürlich laufpause, evtl. am SO wieder eine kleine runde.
und längerfristig 3x laufen, 4x radeln.
wäre jetzt mal so die idee.
schauen wir, was wirklich passiert. HAHA!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Donnerstag, 10. August 2017

one way

heute war der wetterbericht recht präzise.
in der früh konnte ich wirklich trocken ins büro radeln.

nur leider ab und an noch ein wenig nass.
... am wochenende wieder radl putzen.

leichter wind, tw. drehend, in summe aber wohl mehr von hinten.
trotzdem "musste" ich recht flott strampeln.

verkehrstechnisch ist das momentan schon traum.
nix los.
das gilt es noch auszukosten, bis die schulferien wieder um sind.

rennrad moetz - pettnau - zirl - kematen - voels - radweg - innsbruck arz

Quelle: 15geinnsbruck08.jpg

39,1 km - 80 hm - 01:07:23 - 34,8 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

heimwärts war zugfahren angesagt.

und morgen - nach genau 3 wochen totaler laufpause - werde ich mittags wieder eine runde drehen.
ich bin gespannt.
... hoffentlich passt das schienbein wieder.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren