laufen ist ... super!

seit gestern wieder beruflich in solothurn.

am abend war dringend vor einer notwendigen nachtschicht laufen angesagt. da eh neblig und schon dunkel, auf der bereits beim letzten besuch ausgetüftelten strecke. genug licht, asphalt und trotzdem nicht langweilig.

ABER - ohne laufhose. skandal. hab ich doch glatt alles mit, aber die hose vergessen. na gut, meine recovery-kompressions-tight muss also die tage als notbehelf dienen. es zieht aber ganz schön durch!

laufen solothurn tag 1 (7) abendlauf - solothurn 2-bruecken-lauf 3 1/2x

15,1 km - 0 hm - 01:05:20 - 04:20 min/km

dann arbeiten bis 01:15. daher heute kein morgenlauf. ich konnte wirklich jede minute schlaf gut brauchen.

dafür bin ich am nachmittag ein wenig losgekommen. lieber arbeite ich jetzt noch, dafür bei tageslicht an die frische luft.

und - traum! 2 1/2 mal eine grössere runde mit toller aussicht auf die aare.

runde 1:

runde 2:

ganz locker.

laufen solothurn tag 2 (8) nachmittag - solothurn 2-bruecken-lauf gross 2 1/2x

21,2 km - 0 hm - 01:38:57 - 04:40 min/km

so. jetzt also weitermachen. morgen geht es wieder heim.

i gfrei mi!

Kommentieren