meine dame ist schuld!

eigentlich wollte ich am wochenende ja nicht radeln.
laufen jeweils kurz und in der früh, damit ich schon vor dem frühstück "das tagwerk" erledigt hätte.

soweit der plan.
nach dem aufwachen also auf und los.
eh nicht wirklich früh. start um 07:54.

so fein, dass es jetzt um die uhrzeit nicht mehr kalt ist.
in haiming war dann schon blauer himmel und die sonne kam raus.
traum!

zu hause lecker frühstück!


o.k. - es gab noch mehr

laufen moetz - silz - haiming - eddie unten - moetz

15,56 km - 0 hm - 01:10:06 - 04:30 min/km

dann haben die leitner-männer den wochenendeinkauf erledigt.
der bua hatte die shorty an und so hatte ich natürlich auch gleich den ersten shorty-tag 2017!!
wieder heimgekehrt war meine dame schon wild am werkeln auf der terrasse.

ich wurde sozusagen geschickt und musste nochmal was machen!
skandal.

sehr lässig. mit dem neuen MTB erstmals ein wenig bergauf.
von mötz zum grünberglift gleich - ohne mich extra anzustrengen - eine meiner besten zeiten gefahren.
gsd stehen bei mir keine bikerennen an, sonst müsste ich mir wohl wegen frühform sorgen machen. HAHA!

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

daheim noch ein kaffee in der sonne.

MTB moetz - crazy eddie - gruenberglift - arzkasten - wildermeiming - telfs - moetz

43,3 km - 585 hm - 01:51:54 - 23,2 km/h

mal schauen was morgen so passiert.
ich habe ja wirklich nur eine kurze laufrunde geplant ...

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


es riecht nach frühling!

heute in der früh war's noch regnerisch, allerdings hörte es im laufe des vormittags wie angekündigt schon auf.

ich bin daher gleich mal kurz vor 11 los, eine runde laufen.

kalt ist es momentan sowieso nicht mehr.
3/4 hose leicht genug.
traum!

ganz locker meine kurze hausrunde gedreht.
sehr angenehm.

laufen moetz - haiming - silz - moetz

15,40 km - 0 hm - 01:07:30 - 04:23 min/km

am nachmittag dann mit meiner dame und den eltern noch einen super 10km-spaziergang im inntal gemacht.
t-shirt, warmer wind, kaffee auf der terrasse ... T R A U M ! ! !

weniger traum ...

will man machen.

Permalink (4 Kommentare)   Kommentieren

 


wieder daheim

auch recht. sogar 2h früher als geplant.

gestern nach einem ganztägigen workshop einfach nur gemütlich eine runde gelaufen.
sehr angenehm, wenn nach stressigen tagen nicht auch noch ein hartes training ansteht, sondern ich einfach nach lust und laune vor mich hin traben kann.
so gesehen hat mich das zielgerichtete trainieren schon auch zusätzlich unter druck gesetzt.

laufen luzern aparthotel - reuss div - aparthotel

15,52 km - 0 hm - 01:10:47 - 04:34 min/km

eigentlich hatte ich für heute einen morgenlauf geplant.
ABER - sehr schräg. plötzlich tat mir gestern mein linkes knie wieder ziemlich weh.
ich muss mich ja nicht auskennen ...

den wecker trotzdem mal auf 05:50 gestellt, aber mir war schon im bett klar, dass das nicht gscheit wäre.
so noch ein wenig gemützt und stattdessen vor dem start noch ein wenig durch luzern spaziert(!). HAHA!

morgen erste morgenradfahrt ins büro.
mit dem MTB!
i gfrei mi.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


erster lauf kurz/kurz 2017! + MTB + ... arbeiten grmpf

gestern noch bis 1/2 eins gearbeitet, dann flott in die heia.
heute 07:30 wieder weiter.
"unterbrochen" von einem späten frühstück mit meiner dame um 11e auf der terrasse!
auch erstes frühstück im freien 2017.
T R A U M ! ! !

dann mit meiner dame eine feine MTB-runde gedreht.
und - gleich danach in die kurzen laufsachen.
es hat mich so richtig angeschaut.

der erste kurz/kurz-lauf kann einfach was.
ungeplant in 04:30 gestartet, dann 04:14, 04:06 und den rest bis auf einen schweren kilometer unter 04:00 min/km durchgelaufen.
ohne probleme.
yes! hat spass gemacht, mal wieder ein bisschen aufs gas zu drücken.

laufen moetz - haiming - silz - moetz

15,32 km - 0 hm - 01:02:36 - 04:05 min/km

danach wieder arbeiten.
wieder "unterbrochen" von leckerem fisch mit süsskartoffeln und salat.
und - jetzt schnell dieser eintrag.

es geht weiter.
will man machen.
passt schon.
trotzdem super tag.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


bye, bye MTB ...

und zwar mein (die letzten 2 - 3 jahre nicht mehr so sehr) heissgeliebtes specialized stumpjumper.

28.03.2008 gekauft um EUR 1.530
11.03.2017 verkauft um EUR 390
die 9 jahre haben sich jedenfalls rentiert.

danach "musste" ich jedoch mein neues MTB ausführen.
so ein super wetter!
nur das iphone hat's nicht so richtig gecheckt:

wieder die gleiche runde wie letzten SA.
ich fühle mich auf dem radl so wohl.
einfach spass pur.

MTB moetz - roppen - oetztal trail - stams oben - pfaffenhofen - MSC - moetz

50,1 km - 330 hm - 01:49:42 - 27,4 km/h

gestern mittag war ich wieder eine runde laufen.
das punktieren und die kortisonspritze waren schon nach einem tag deutlich spürbar.

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - baustelle

14,47 km - 0 hm - 01:01:06 - 04:13 min/km

morgen?
noch keine ahnung.
weil eigentlich ist arbeitswochenende.
heute seit 3 am arbeiten.
(jetzt gerade kurze pause mit essen nebenher. ich weiss, sollte man nicht)
danach geht's wieder weiter.
hilft nix.

aber - raus muss ich morgen jedenfalls auch.
SONNE TANKEN!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren