prater hauptallee ... nicht fad

wienwoche.
fast wie früher, nur dass ich halt von der schule aus nie auf wien-, sondern nur auf sportwoche war.

diesmal schul(ungs)- und sportwoche kombiniert.
TRAUM!

SO abends in wien angekommen, heute FR wieder retour.
macht nach adam riese 5 potentielle lauftage.
... die ich auch wirklich nutzte.

wie immer in letzter zeit im hotel lassalle untergebracht, da 1. in der nähe der SAP und 2. bei der donauinsel.
die war bisher mein laufziel.
ABER - am SO beim zugfahren die gegend per google maps noch ein wenig genauer inspiziert und draufgekommen, dass ich ja eigentlich vom hotel auch total nahe bei der prater hauptallee bin.

am MO nach dem ersten schulungstag gleich ausprobiert.
ganz perfekt, da ich um 7 noch einen termin und daher nicht viel zeit hatte.

T R A U M ! ! !

ich meine, ich bin dort schon gelaufen (1x hm, 1x marathon, ein paar mal "so"), aber es ist immer wieder ein vergnügen.
laufe ich normalerweise - v.a. in mötz - total alleine, so macht es schon spass mit vielen anderen läufern zusammen unterwegs zu sein.
... jedenfalls am abend, heute in der früh um 6:45 war noch nicht wirklich etwas los. auch komisch für die einwohnerzahl.

gleich am tag 1 eine schöne 15km-runde "entdeckt", mit 3km ohne asphalt. grade recht.

und - die bin ich jetzt 5 tage in serie gelaufen.

nur am MI noch etwas verlängert, da 2x jemanden getroffen und dadurch etwas distanz eingestreut.
das war ja überhaupt die härte.
zuerst in der früh noch im standard in der rotte-kolumne den harald gesehen, am abend live.
aber nur kurz, weil gleich darauf ist philipp meixner entgegengekommen, den ich auch ein stück begleiten wollte.

am DO dann willy lilge und ein paar "seiner" läufer begegnet.
da ist was los.

MO - 15 km - 01:08:15 - 04:32 min/km - 13,2 km/h - abendlauf
DI - 15 km - 01:06:24 - 04:25 min/km - 13,6 km/h - abendlauf
MI - 16 km - 01:12:34 - 04:31 min/km - 13,3 km/h - abendlauf
DO - 15 km - 01:05:32 - 04:20 min/km - 13,8 km/h - abendlauf
FR - 15 km - 01:06:01 - 04:23 min/km - 13,7 km/h - morgenlauf

hier 1x der lauf aus der vogelperspektive.
(von heute morgen)

das beste - schmerzfrei!
tw. wäre ich fast in versuchung gekommen mal einen schnellen kilometer einzustreuen. HAHA!
dachte gar nicht, dass ich wirkich 5x in folge laufen könnte und hatte bei meiner lieblingscousine sogar schon wegen fitnesstraining am DO angeklopft.
ABER - es war so lässig, dass ich unbedingt lieber laufen wollte. yeah!

gerne wieder.

morgen ist zur abwechslung radeln angesagt.
muss ja nicht übertreiben.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


es ist was los

wow. seit 1 woche nichts mehr geschrieben.
keine zeit.

zwischenzeitlich radlen im regen.

und sogar schon (leider) 2x die walze in betrieb genommen.
will man machen.

ansonsten mehr als lässige tage.
letzten MI mit meiner dame beim sting-konzert in rankweil, dort übernachtet und DO noch einen feinen tag gemacht.
FR auf einer wunderbaren hochzeit. wirklich gut unterhalten.

SA/SO viel gearbeitet, war nach den 3 freien tagen aber kein arges thema.

und MO/DI?

MO wieder mal laufen (letzte woche DI auch schon).
weil nicht viel zeit vor der fahrt nach klagenfurt.

laufen moetz - fussballplatz - haiming - fussballplatz - moetz

15,02 km - 0 hm - 01:05:03 - 04:20 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

gestern abend also klagenfurt.
ich hatte mich schon so gefreut.
endlich elisabeth wieder gesehen. nach 25 jahren.
ein sehr schöner abend.

heute früh trotz starkem regen laufen gegangen.
das KONNTE ich mir nicht entgehen lassen.

zum lindwurm, dann der lend entlang und etwas wörthersee.
TRAUM!

laufen klagenfurt lend

16,20 km - 0 hm - 01:14:40 - 04:37 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

auch sensationell:
2 tage in serie laufen 15km/16km und NULL schmerzen.
weder währenddessen, noch nachher.
auch keine stärkere schwellung im rechten knie.
i gfrei mi!

nocomebackbutpainfree

jetzt wieder daheim für die nächsten 5 tage, dann 1 woche wien.

morgen radeln.
heimwärts.
hoffentlich.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren