es muss nicht immer rennrad sein ...

gestern wie geplant zu mittag laufen gewesen.
dabei hat es mich beim in-der-früh-mit-dem-zug-ins-büro-fahren schon ziemlich angemacht ...

die mittagsrunde war allerdings auch super.
weniger wegen dem lauf an sich - ich fühlte mich eigenartigerweise von km 3 bis 6 total schwach(??) - aber bezüglich knie rechts und schienbein links ist wirklich alles schmerzfrei.
taugt mir volle.

muskulär noch etwas müde, aber das ist ja kein problem.
fein war's.

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - PLUS winter V2

14,35 km - 0 hm - 01:03:39 - 04:26 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

am abend fussball live mit papa und dem bua.
SEHR fein! - sieg vom wacker, angenehm warm, plaudern.

für heute war schlechtwetter angesagt.
daher den tag ganz entspannt begonnen.

dann trennmüll wegbringen und einkaufen.
wieder zu hause so einige dinge angegangen, die schon lange darauf gewartet haben ... hilft eh nix.

um kurz nach 4e hatte es aufgehört zu regnen und ich musste dringend noch raus.
da laufen erst morgen wieder am plan steht - MTBen.

schön lockere runde. yeah!

MTB moetz - roppen - oetztal trail - stams oben - pfaffenhofen - MSC - moetz

50,1 km - 330 hm - 01:54:26 - 26,3 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

morgen wie gesagt nur ein kleiner lauf.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


schmerzfrei! (fast)

heute mittag war wieder eine laufrunde angesagt.
perfektes wetter, nur etwas schwül.

nachdem es letzten FR so angenehm war, konnte der heutige lauf da nicht mithalten.

ABER - ich war sozusagen schmerzfrei. HAHA!
jedenfalls was die neuralgischen punkte anging.
rechtes knie - super!
linkes schienbein - super!

muskulär allerdings ...
könnte sein, dass ich die gestrigen 200 radlkilometer doch etwas spüre. g

jedenfalls wieder ohne einen blick auf meine GARMIN fenix 5 gelaufen.
einfach nach gefühl. pulsmässig schön im grundlagenbereich.
trotzdem war es dann genug.

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - PLUS winter V2

14,42 km - 0 hm - 01:02:15 - 04:19 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

morgen wieder radeln.
und übermorgen laufen.
und überübermorgen ... keine ahnung.

i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


YEAH! ich bin erleichtert ...

heute nach genau 3 wochen laufpause zu mittag wieder eine runde gedreht.

heute wäre sowieso kein radlwetter gewesen.
in der früh also ausnahmsweise mit dem zug ins büro.

gegen mittag hörte dann sogar der regen auf.
die ersten laufschritte natürlich nur in die haxn reingehört.
wie fühlt sich das linke schienbein nach der shin splints diagnose von vor 3 wochen an?
was macht das rechte knie?

... alles super.
schmerzfrei.
ich schaute gar nie auf meine GARMIN fenix 5, da mich weder mein tempo noch der puls interessierten.
mit der wenigen lauferei heuer und nach 3 wochen kompletter pause erwartete ich eine sehr mässige runde.

bei km 8 kam mir plötzlich christoph kluge entgegen.
drehte spontan um und begleitete mich.
sehr lässig.
die restliche runde verbrachten wir plaudernd.

hoffe auf eine baldige wiederholung.
jedenfalls haben wir das mal ins auge gefasst.

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - PLUS winter V2

14,42 km - 0 hm - 01:02:15 - 04:19 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

sehr erstaunlich: 04:19 min/km als durchschnittspace bei GA1-puls hätte ich mir nicht erwartet.

noch besser: auch danach keine schmerzen.
i gfrei mi!

der plan: morgen natürlich laufpause, evtl. am SO wieder eine kleine runde.
und längerfristig 3x laufen, 4x radeln.
wäre jetzt mal so die idee.
schauen wir, was wirklich passiert. HAHA!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


fast verweigert ...

ich stelle immer die haare auf (ja, ich HABE noch haare!), wenn vom "schweinehund" gesprochen wird.
den gibt es nicht.
man ist einfach nur zu faul.
macht ja nix. oder ist wohl nicht tragisch. aber dann fehlt es an motivation und es lauert keine wilde tierkreuzung irgendwo und verhindert böswillig sportliche aktivitäten, die man ansonsten natürlich durchziehen würde.

von daher ist es auch nicht gelogen, wenn ich die existenz des schweinehundes vehement bestreite.
ABER - auch ich kann mich ab und an kaum aufraffen zu sporteln.
so wie heute.
nach 5 tagen rennrad (365km, 11:15h) war zu mittag laufen angesagt.

1x pro woche mit dem zug ins büro muss drin sein. HAHA!

allerdings fühlte ich mich schon seit dem aufstehen ausgelaugt und müde. hatte auch sehr mies geschlafen.
und ein paar kohlenhydrate die letzten tage wären wohl nicht schlecht gewesen.

jedenfalls wankte ich wirklich stark, ob ich den lauf nicht streichen sollte. sogar noch beim umziehen war ich knapp dran zu verweigern.
was mir hier im endeffekt hilft: ich weiss ganz einfach, dass es mir nachher immer besser geht und (meistens) doch spass gemacht hat.

wieder die 20km-runde.
nach dem obligaten langsamen ersten kilometer (04:42 min) ging es mit 2x 04:25 min/km weiter.
dann rollte es eh schon. den rest in 04:20 min/km bzw. darunter.
das geht ohne wirkliche anstrengung.

wieder im büro war ich total froh den lauf durchgezogen zu haben und fühlte mich einfach prima.
aber auch hungrig ...

1er-menü.

die beste stadtrunde aus der vogelperspektive!

laufen innsbruck arz - kranebitten - reichenau - BAUSTELLE - innsbruck arz

20,37 km - 0 hm - 01:28:20 - 04:20 min/km

am abend konnte ich mein rennradl auch noch trocken nach hause bringen.
brauche ich ja spätestens am montag!

hm ...
was mir bei meinem sportprogramm klarerweise gut tun würde, wären regelmässige ruhetage.
aber - freiwillig bzw. absichtlich bzw. geplant.
8 ruhetage in 202 kalendertagen sind natürlich zu wenig.
1x die woche wäre gut.
ich kann mich dazu aber nicht überwinden.

wenn also jemand doch irgendwo einen schweinehund ausfindig machen kann - 1x die woche würde ich ihn hüten!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


alles muss raus ...

lauftage. wahnsinn. 90km diese woche.
und mein knie lebt noch ... HAHAHA!

am MI gleich wieder einen 20er in der mittagspause.
das wetter war so, dass ich mich nicht getraut hatte mit dem radl zu fahren.
mit recht! in der früh war es nass und beim heimfahren ebenfalls.

und die laufrunde war auch prima.
alles bestens!

die beste stadtrunde aus der vogelperspektive!

laufen innsbruck arz - kranebitten - reichenau - BAUSTELLE - innsbruck arz

20,34 km - 0 hm - 01:28:41 - 04:22 min/km

DO ab mit dem zug nach wien.
davor noch eine runde ... laufen, da schon wieder nass.
und etwas bewegung vor der sitzerei war dringend notwendig.

laufen moetz - haiming - silz - moetz

15,46 km - 0 hm - 01:07:29 - 04:22 min/km

die runde aus der vogelperspektive!

wien.
T R A U M ! ! !
in der früh gleich eine morgenrunde auf der donauinsel gedreht.
sehr lässig.
da wundert mich schon, dass nicht viel mehr leute unterwegs sind.

laufen wien donauinsel PLUS

15,03 km - 0 hm - 01:08:58 - 04:35 min/km

die runde aus der vogelperspektive!

danach lecker frühstück!
äehm ... sieht man nicht mehr.
ich habe aber natürlich den käse noch aufgegessen.

und bei diesem biorythmus war klar, dass der ganze tag super laufen würde. HAHA!

da hatte ich mir jedenfalls ein eis verdient!


wow. empfehlung. veganista
"Haferflocke-Zimt (mit Birkenzucker gesüßt)".

einen super-feinen abend mit meiner lieblingscousine und sehr netten freunden.
grillen auf der dachterrasse.
und ein wenig trinken ...
einer der abende, die als sommerhighlight in erinnerung bleiben.

jedenfalls war ich erst um 01:30 im bett.
und um 05:15 schon wieder munter.
wohl eine mischung aus seniler bettflucht und simplem kater.

irgendwie hatte ich keine lust darauf mich noch länger im bett zu wälzen und auch die aussicht auf das sensationelle frühstückbuffet im 25hours lockte mich nicht.
vor allem ohne meine dame ... fad.

also ab unter die dusche und um 06:30 bereits mit dem zug heimwärts unterwegs.

daheim ein wenig herumgelümmelt und dann nochmal raus.
schon wieder laufen, da es immer wieder regnete und nass war.

nach solchen abenden habe ich das gefühl, das ganze "rauslaufen" zu können bzw. zu müssen.
danach fühle ich mich wieder so richtig frisch.
nur müde halt noch. aber der kopf ist ausgelüftet.

gleich wieder einen 20er.
fünf 20km-runden in den letzten 8 tagen (+ zwei 15er).

laufen moetz - haiming - silzer felder - staudach - silz - moetz

20,03 km - 0 hm - 01:29:49 - 04:29 min/km

die neue runde aus der vogelperspektive!

morgen?
keine ahnung.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren