es läuft! (wieder)

danke für die nachfragen.
ich hatte nur einfach keine zeit.

gestern mittag die erste runde laufen nach der kompartmentsyndrom-OP letzten DO.

ich war so nervös, dass ich gar keine zeit hatte für das obligate wetterfoto.

und es war - o.k.
ziemlich o.k.
soweit o.k., wie es wohl sein kann, 7 tage nach einer solchen operation im unterschenkel.

schwer zu beschreiben, da das wadl natürlich noch nicht wie neu ist.
aber ich denke schon, dass es in die richtige richtung geht.
es hat jedenfalls verdammt gut getan und der haxn hat sich danach sogar besser angefühlt als vorher.

viel wind, daher ziemlich unterschiedliche km-zeiten.
der erste "sommerlauf".
traum!

laufen sill-inn-schleife runde 21 InnMotion - PLUS 2

13,0 km - 0 hm - 00:58:51 - 04:31 min/km

und heute war ich gar schon bei den traildays in garmisch-partenkirchen.

ich wollte nämlich unbedingt beim stocktest mitmachen, da ich die 4-trails mit stecken laufen möchte.

es werden wohl die black diamond ultra distance in 130 cm länge.
(bzw. nicht "wohl" - habe die teile grad bestellt. g)

jedenfalls nach der arbeit nach garmisch gefahren, dort stöcke bekommen und laufen gegangen.
traum!

wie immer gleich ein paar entspannte läufergespräche geführt.
da muss man sich nicht lange beschnuppern.
und der haxn?
bergauf ziemlich super.
vor dem logischen downhill hatte ich etwas respekt, aber je steiler es war, desto besser ging es.
in summe - sehr zufriedenstellend.
i gfrei mi!

vor lauter testen und quatschen hab ich halt ein paar mal vergessen die uhr einzuschalten.
egal.

laufen traildays stocktest wank

6,8 km - 600 hm - 01:00:40 - 08:55 min/km

morgen werd ich am vormittag noch eine kleine runde laufen.
und dann heisst's: radlreparatur(en)!

Kommentieren