7049 km

fast schon 3 wochen laufpause (FR).
wirklich seit den ersten schmerzen (schienbeinkantensyndrom) sofort und zu 100% nicht mehr gelaufen.
ich bin vielleicht schlauer geworden, denn seit ein paar tagen spüre ich schon gar nichts mehr und übermorgen werde ich es wieder mal probieren.

aber ist heuer auch "einfacher". ich hab ja keine rennen, auf die ich trainiere, bin sowieso schon viel schwächer als 2016 und ... radle halt mehr.

heute die 7000 jahreskilometer 2017 voll gemacht.

gestern in der früh ins büro.
erschreckend.
weil - keine aufgehende sonne mehr.
(ihr kennt das tägliche foto der fahrt in den sonnenaufgang)

beim start hatte ich mir noch nichts gedacht.
trocken, nicht kalt - grade fein.
aber dann:

da sackten meine erholungswerte laut meiner GARMIN fenix 5 gleich in den keller.
kein wunder.
das musste ich mit einer flotten fahrt verdauen.

rennrad moetz - pettnau - zirl - kematen - voels - radweg - innsbruck arz

Quelle: 15geinnsbruck08.jpg

39,1 km - 80 hm - 01:05:21 - 35,9 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

am abend dann nicht mit dem radl heim, da fussballschauen mit meinem papa und dem bua.
sehr fein! (nicht das spiel, jetzt) HAHA!

heute wollte ich eigentlich gleich in der früh wieder ins büro radeln.
ABER - regen. skandal.

also mit dem zug nach innsbruck.
und dafür etwas länger zurück.
denn es blieb zum glück trocken.
T R A U M ! ! !
so stand km 7000 nichts im weg.

heute wirklich mal locker.
genussradeln.

rennrad innsbruck arz - radweg - voels - hatting - pettnau - haiming - apfelstrasse - moetz

55,1 km - 210 hm - 01:38:04 - 33,7 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

jetzt mo farah schauen!

Kommentieren