too much, too soon

schade. dabei hätte es heute so ein toller (lauf)tag werden können ...

wochenendmodus: an.
mit lecker frühstück und einkaufen.
danach monatsabrechnung (will man machen) und ein wenig herumtrödeln. bis 15:00.

Quelle: 15laufeninnsbruck43.jpg
Quelle: 15laufeninnsbruck43.jpg

weil's wirklich perfekt war und ich eh schon 3 tage laufpause hinter mir hatte, wollte ich mal wieder nach innsbruck laufen.
wie heuer schon 2x (11.04., 14.03.).
heute aber wirklich als grundlagentraining.

es ging schön locker dahin.
keine pause (wobei, 1x lulu), kein essen, 1x bei km 35 etwas wasser.
alles problemlos, aber leider fingen ab km 30 meine achillessehnen an weh zu tun.
shit.

laufen moetz - innsbruck arz

39,2 km - 0 hm - 03:04:21 - 04:42 min/km

im büro duschen und anschliessend mit meiner dame lecker abendessen im madhuban.
traum!

zum krönenden abschluss noch mit gunda und jojo im cinematograph die doku AMY angeschaut.
schwer, aber gut.
jedenfalls sehenswert.

Quelle: 15soamy01.jpg
Quelle: 15soamy01.jpg

jetzt ab in die heia!
... und hoffen, dass es morgen weniger weh tut. grmpf

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren