reha mit dem alterG-laufband

mein läuferisches comeback nach der knie-op vor 2 monaten wurde ja leider durch einen haarriss in der beckenschschaufel vor 2 wochen etwas durcheinander gebracht.

jedenfalls war der lauf heute wieder ein anfang.

aber eigentlich wollte ich von etwas ganz anderem erzählen.
und zwar, wie ich (schon zum zweiten mal nach einer op) die lauf-reha optimiert habe.

und zwar mit dem alterG-laufband.

schon 13 tage nach der OP war laufen auf dem alterG möglich.
absolut schmerzfrei und auch danach ohne negative folgeerscheinungen.
man kann bei reduziertem gewicht schön gleichmässig laufen und das übliche herumeiern nach einer verletzung entfällt, bei dem man sich recht leicht durch die schonhaltung gleich woanders neue wehwechen zuzieht.

mir hat es jedenfalls auch dieses mal wieder super geholfen.
rechts/links bodenkontaktzeit laut GARMIN forerunner 920XT fast 50/50.
wir erhöhten den impact pro sitzung kontinuierlich - und ist man dann bei 80% angekommen, so steht den ersten versuchen im freien nichts mehr im weg.

guckst du. (youtube-video)

FALLS ich doch nochmal wettkampfmässig trainiere, so werde ich in der taperingphase vor einem (ultra)marathon die kurzen tempoeinheiten zum schluss auf dem alterG absolvieren.
koordinativ das wunschtempo, aber muskulär nicht so belastend.
das sollte eigentlich prima sein.

apropos prima: vielen dank, astrid paulweber (gelenkpunkt) für die super betreuung.
... jetzt hätte ich fast "gerne wieder" geschrieben, aber - muss ja nicht sein. HAHA!

nachlese: der einsatz des alterG in der rehabilitation.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


AlterG, baby!!! revisited.

stimmt einfach:

ICH
BIN
HEUTE
GELAUFEN

war sonst noch was?

es ist doch so einfach mich glücklich zu machen.
danke, astrid paulweber!

bei 50% körpergewicht schwebt man wie auf wolken.
100 durchschnittspuls. HAHA!
aber - so komme ich nicht völlig ausser trab und der bewegungsablauf kann ohne herumeiern trainiert werden.
links/rechts-verteilung lt. GARMIN 920XT mit dem HRM-run brustgurt: 49,2%/50,8% - passt!

nächsten freitag wieder!

jetzt wochenende. i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren