Donnerstag, 1. Juli 2010

dann also etwas anderes

wenn laufen schon nicht geht.
immer "nur" MTB oder ergometer geht ja auch nicht.

schwimmen steht noch am plan, bin ich irgendwie nicht dazu gekommen.
und aquajogging ist mir wohl zu aufwändig. das überleg ich mir erst, wenn ich eine diagnose bekomme, dass es wirklich noch länger dauert.

aber ich wollte ja ganz was anderes erzählen.
der beste laufshop von allen, der rückenwind in innsbruck hat mein leiden nicht länger ansehen können.
oder ich bin ihnen einfach mit dem jammern auf den keks gegangen.
die sind nämlich genau neben dem doktor und ich bin danach immer bei ihnen auf 1 sprung vorbei.

jedenfalls haben sie mir heute einen streetstepper (facebook) geliehen.

ich hab gleich mal eine 13km runde gemacht.
ein echter spass.
nur irgendwie hat sich meine dame - die mich mit dem radl begleitet hat - geschämt.
ist mir vorgekommen.

macht nix. ich werde das die nächsten tage mal genauer ausprobieren. das war heute nur eine proberunde.
ist sicher ausbaufähig.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren