Freitag, 4. August 2017

endlich: diese woche bürofahrten-grand-slam

hab ich noch nie geschafft (arbeits- oder wettertechnisch bedingt): diese woche ausschliesslich mit dem radl ins büro und retour.
und am homeoffice-tag zu mittag unterwegs.

macht MO - FR 376 km mit ein wenig arbeiten dazwischen.
10:56:35 bedeuten 34,36 km/h schnitt.

montag:

rennrad mötz - silz - 4x agip - apfelstrasse - haiming - agip - silz - mötz

59,2 km - 160 hm - 01:45:21 - 33,7 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!
(ACHTUNG: drehwurm!)

morgenfahrt DI - FR:

rennrad moetz - pettnau - zirl - kematen - voels - radweg - innsbruck arz

Quelle: 15geinnsbruck08.jpg

DI: 39,1 km - 80 hm - 01:06:57 - 35,0 km/h
MI: 39,1 km - 80 hm - 01:10:50 - 33,1 km/h
DO: 39,1 km - 80 hm - 01:08:08 - 34,4 km/h
FR: 39,1 km - 80 hm - 01:07:49 - 34,9 km/h

heimfahrt DI - FR:

rennrad innsbruck arz - radweg - voels - kematen - hatting - pettnau - moetz

DI: 40,1 km - 160 hm - 01:10:36 - 34,2 km/h
MI: 40,1 km - 160 hm - 01:09:20 - 34,6 km/h
DO: 40,1 km - 160 hm - 01:10:20 - 34,2 km/h
FR: 40,1 km - 160 hm - 01:07:49 - 35,4 km/h

eigentlich bin ich mir tag für tag etwas müder vorgekommen und vor allem nach gestern wollte ich es heute ruhiger angehen lassen.
ABER - keine chance. irgendwie kann ich auf der strecke nicht bummeln.
erstens fahre ich sie zu oft, zweitens ist es ja landschaftlich nicht sooo prickelnd und drittens ... keine ahnung.

jetzt schon wieder 2 wochen komplette laufpause.
das schienbein bedankt sich.
vielleicht starte ich am SO mal einen versuch.
falls es aber nur irgendwie schmerzt, stoppe ich.
fix.

morgen möchte ich gerne am vormittag eine runde MTBen.
sonst ist das bike noch beleidigt.
schau mer mal, wie das wetter ist.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren