Montag, 21. August 2017

manchmal geht's mir einfach nur auf den ...

es ist ETWAS frustrierend.

gestern vormittag wie geplant eine runde laufen gegangen.

kurzer rückblick:
bei einem mittagspausenlauf am 21.07. bekam ich kurz vor ende plötzlich starke schmerzen am linken schienbein.
die auch die nächsten tage nicht besser wurden und von meinem dottore wasti heel als schienbeinkantensyndrom diagnostiziert wurden.
und ich total brav 3 wochen wirklich komplett(!) mit laufen pausiert.
dabei fühlte sich das schienbein zu dem zeitpunkt schon länger ganz prima an.
11.08. erster lauf über 14,5 km - schmerzfrei.
16.08. zweiter lauf über 14,5 km - schmerzfrei.
18.08. dritter lauf über 14,5 km - schmerzfrei.

nicht so schlecht.
insofern freute ich mich eben gestern auch schon ab dem aufstehen auf den geplanten lauf.
UND? ... es war super!
schön locker. völlig schmerzfrei im linken schienbein und rechten knie. nur der rechte oberschenkelmuskel zwickt momentan, aber das ist nichts tragisches.

ich war danach total happy!

laufen moetz - silz - haiming - eddie unten - moetz

15,55 km - 0 hm - 01:08:31 - 04:24 min/km

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

vor der feinen grillerei am abend mit den kindern noch eine runde spazieren(!) mit meiner dame.
nach ca. 6km plötzlich - schienbeinschmerzen links.
der ganze sch... wieder akut.
ich hätte eine runde .... können.

und es ist seither nicht besser geworden.
die nächste 3wöchige laufpause?
sorry, aber das macht mich fast depressiv.
(ja, ich weiss, dass das objektiv gesehen eine lappalie ist. hilft aber nix.)

genug gejammert.
wozu hab ich mein (renn-)radl?

z.b. für das montägliche "einzelzeitfahren".
perfektes radlwetter.

trocken, wenig wind, nicht heiss.

auch prima: die äpfel sind wohl schon bald reif! i gfrei mi.

heute die geschwindigkeit durchgehend gesteigert.
war gar kein problem.

so macht mittagspause spass.
und das essen danach auch.

rennrad mötz - silz - 4x agip - apfelstrasse - haiming - agip - silz - mötz

59,2 km - 160 hm - 01:43:29 - 34,3 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!
(ACHTUNG: drehwurm!)

na gut, dann überschreite ich diese woche meinen jahres-kilometer-radlrekord. auch nicht schlecht.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren