Mittwoch, 23. August 2017

schön langsam kenne ich die strecke innsbruck - mötz ...

der beginn der nächsten laufpause ist ja mal insofern nicht schmerzhaft, als dass das wetter 100% radltauglich ist.

in der früh aber wirklich schon langsam etwas dunkel.

das war gestern.
trocken, praktisch windstill - passt!
so richtig locker schaffe ich es allerdings nicht.
spätestens ab zirl wird es flotter.

sonne leider nur mehr auf den letzten 10 kilometern.

rennrad moetz - pettnau - zirl - kematen - voels - radweg - innsbruck arz

Quelle: 15geinnsbruck08.jpg

39,1 km - 80 hm - 01:07:49 - 34,6 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

retour leider erst ziemlich spät losgekommen.
da hatte ich es dann ja schon wieder eilig ...

fast schade, da hätte es sich gelohnt die runde zu verlängern.
ist sich aber nicht ausgegangen.

rennrad innsbruck arz - radweg - voels - kematen - hatting - pettnau - moetz

40,1 km - 180 hm - 01:08:01 - 35,4 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

heute gleich nochmal.
wieder sehr lässig.
wieder etwas flott. zumindest in der früh.

beeindruckende morgenstimmung.

und nach wie vor praktisch kein verkehr.
ich muss das echt noch geniessen, bis die ferien aus sind.

rennrad moetz - pettnau - zirl - kematen - voels - radweg - innsbruck arz

Quelle: 15geinnsbruck08.jpg

39,1 km - 80 hm - 01:07:10 - 34,9 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

am abend nach wie vor sensationelles wetter.
und schon um 17:15 gestartet.
traum!

diesmal wirklich ganz locker!
die woche ist noch lang.
ausserdem möchte ich SA/SO mal was wirklich langes machen ...

rennrad innsbruck arz - radweg - voels - kematen - hatting - pettnau - moetz

40,1 km - 180 hm - 01:10:52 - 34,0 km/h

hier die runde als video aus der vogelperspektive!

radl steht schon wieder bereit.
i gfrei mi!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren